Direkt zum Inhalt

Sehenswertes der Rhön-Rennsteig-Region

Aktivmuseum – Breitungen

Lebendige Traditionspflege im Werratal

Bergsee Ebertswiese

Der 8 bis 13 Meter tiefe Bergsee liegt in einer einzigartigen Umgebung.

Biosphärenreservat Rhön

Das Biosphärenreservat Rhön umfasst den gesamten Kernbereich der Rhön

Breitunger Seen

Einmaligkeiten der Region.

DKB Skisport-Halle

Die erste Langlaufhalle Deutschlands.

Flugplatz und Flugschule am Dolmar

Ein Flugsport-Standort mit Tradition

Golfkletterpark Oberhof

Eine touristische Bereicherung für alle Jahreszeiten

Götzhöhle Meiningen

Die größte für den Besucherverkehr zugelassene Kluft- und Spalthöhle in Europa.

Großer Inselsberg

Das beliebten Ausflugs- und Wanderziel.

Märchen- und Sandsteinhöhle Walldorf

Ein unterirdisches Labyrinth.

Meeresaquarium Zella-Mehlis

Eine der attraktivste Einrichtung im mitteldeutschen Raum.

Mommelstein-Radwanderweg

Einer der landschaftlich schönsten Radwege in Thüringen.

Schloss Elisabethenburg

Residenzschloss der Herzöge von Sachsen-Meiningen

Schloss Wilhelmsburg

Das Juwel unter den Renaissance-Schlössern Deutschlands.

Sternenpark Rhön

Mit dem Titel „Sternenpark“ wurde die Rhön um einen besonderen touristischen Anziehungspunkt reicher

Technisches Museum „Neue Hütte“

Eine Hochofenanlage von 1835

Theatermuseum Meiningen

Ein auf historische Bühnenbilder des Meininger Hoftheaters spezialisiertes Museum

Trusetaler Wasserfall

Der Trusetaler Wasserfall ist der höchste Wasserfall des Thüringer Waldes.

Jobportal